Klangschalenbehandlung nach Peter Hess

  

Bei der Klangschalenmassage nach Peter Hess werden drei verschieden große Klangschalen einzeln oder im Zusammenspiel auf den Körper aufgelegt und abwechselnd angespielt. Das Wechselspiel im gleichbleibenden Rhythmus ermöglicht eine tiefe Entspannung des Körpers und des Nervensystems.

 

Ein so genannter Alphazustand kann entstehen, in dem der Geist ruht und Verspannungen und Blockaden sich lösen. Die leichte Vibration der angeschlagenen Klangschale wird meist als sehr angenehm empfunden und unterstützt die Entspannung auf allen Ebenen.

 

Die Behandlung wird in Bauch- und Rückenlage durchgeführt und dauert mit kurzem Vorgespräch etwa eine Stunde.

Kontakt

Alexandra Schäfer

Diplom Musiktherapeutin

Diplom-Yogalehrerin (BDY/EYU)

E-Mail: alexandraschaefer(at)posteo.de

 

Zusatzqualifikationen

Musikpädagogin

Heilpraktikerin für Psychotherapie 

Marte Meo Colleague Trainerin

Kräuterkundigenausbildung

Mitgliedschaften

Bund Deutscher Yogalehrer (BDY)

European Yoga Union (EYU)

Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft