Was ist Marte Meo?

Das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, wird mehr. 

 

Marte Meo richtet die Aufmerksamkeit darauf, was bereits gelingt und hilft verstehen, wie es zum Gelingen kommt. Auf diese Weise werden positive Erfahrungen in zwischenmenschlichen Beziehungen häufiger und bewusst beeinflussbar. Das ist in allen Beziehungen möglich, zwischen Eltern und Kind, in der Partnerschaft, zwischen Pädagog*in und Schüler*in, Pflegekraft und Patient usw.

Marte Meo ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet „aus eigener Kraft“. Derjenige, der durch Marte Meo begleitet wird, lernt das weiterzuentwickeln, was er bereits in sich trägt und so seine eigenen Möglichkeiten zu entfalten.
Die Marte Meo Methode basiert auf der Analyse von Videoaufnahmen. Diese werden im Hinblick auf das Gelingen eines Kontaktmoments zwischen zwei Menschen angeschaut, um so die bereits vorhandene Ressource bewusst nutzen zu können. 
Auch neue Impulse und Ideen werden im gemeinsamen Hinschauen entdeckt und entwickelt.

 

Wenn Sie Fragen zur Ausbildung oder Beratung haben, melden Sie sich gerne!

Alexandra Schäfer

E-Mail: alexandraschaefer(at)posteo.de

 

Diplom Musiktherapeutin

Musikpädagogin

Psychotherapeutin (HPG)

Diplom-Yogalehrerin (BDY/EYU)

Marte Meo Colleague Trainer

Kräuterkundigenausbildung

Mitgliedschaften:

Bund Deutsche Yogalehrer (BDY)

European Yoga Union (EYU)

Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft